About

Das onlinejournal kultur & geschlecht ist ein transdisziplinäres Forum für Nachwuchswissenschaftler_innen der Ruhr-Universität Bochum, die zu Geschlechterfragen und ihren Kontexten forschen. Es wird am Lehrstuhl für Medienöffentlichkeit und Medienakteure mit besonderer Berücksichtigung von Gender des Instituts für Medienwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum von Astrid Deuber-Mankowsky und Anja Michaelsen herausgegeben, gefördert von der Fakultät für Philologie und dem Rektorat der RUB.

Ziel ist, Projekte, umfassendere Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten, Tagungen und Workshops, mit innovativen Ansätzen und Fragestellungen der Geschlechterforschung einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Schwerpunkt liegt auf aktuellen kulturwissenschaftlichen Gender- und Queer Studies. Dabei ist uns besonders wichtig, über ‚klassische’ Themen und Zugänge hinausgehend Bezüge herzustellen. Dadurch hoffen wir eine Perspektive zu fördern, die den Gender Studies von Beginn an eigen ist: dass Geschlechterdifferenz nicht als isoliertes Phänomen zu begreifen ist, sondern nur durch umfassendes, transdisziplinäres Befragen komplexer kultureller Prozesse.

Das onlinejournal kultur & geschlecht will ein Ort des Übergangs in der Zeit des Studienabschlusses und auf dem Weg zur Promotion sein, an dem Texte und Konzepte erprobt werden. Es will auf dem Weg elektronischer Veröffentlichung zugleich ein breites Publikum am kontinuierlichen Prozess der wissenschaftlichen Erschließung aktueller kultureller und medialer Phänomene und ihrer Verflechtung mit genderrelevanten Fragen teilhaben lassen.