Lösch Paris Berlin Bitterfeld

Lösch Paris Berlin Bitterfeld

In der Feministischen Bibliothek MONAliesA in Leipzig lagern fast alle Ausgaben der DDR-Frauenzeitschriften Lernen und Handeln, Sybille, Für Dich und der Zaunreiterin. Sie dienten im diesjährigen Forschungsprojekt „Ein Stachel im System? Zum emanzipatorischen Gehalt von DDR-Frauenzeitschriften und ihre gesellschaftspolitische Rolle in der DDR“ als Quellen, um ihre Konzepte von Frauenpolitik und damit ihr jeweiliges Verhältnis zum DDR-Staat und das DDR-Frauenbild zu analysieren. Zur Wirkung von (Frauen)Zeitschriften in die DDR-Gesellschaft gibt es bisher nur wenig Forschung. Der Artikel widmet sich dem Frauenbild, der Fotografie und den Beiträgen zur DDR-Frauenpolitik in der Zeitschrift „Sibylle“.